flyer_arbeitskreis flyer_praenataldiagnostik flyer_stillen_170 flyer_gymnastik flyer_medizinische_vorsorge flyer_vaeterglueckausstellung

Infos / Flyer

Der Arbeitskreis Down-Syndrom e.V. hat sich nicht nur zum Ziel gesetzt, die Öffentlichkeit über Menschen mit Down-Syndrom zu informieren und „Vor-Urteile“ abzubauen. In erster Linie möchten wir Eltern helfen und ermutigen, ihr Kind mit Down-Syndrom anzunehmen. Um dies zu verwirklichen, bietet der Arbeitskreis seinen Mitgliedern, neuen Eltern sowie allen, die mit Menschen mit Down-Syndrom leben und arbeiten eine Reihe von Informationsbroschüren. Diese können Sie direkt bei uns beziehen.

Menschen mit Down-Syndrom - Menschen mit Zukunft

Diese Broschüre enthält Informationen über das Down-Syndrom, über unseren Arbeitskreis und die Ziele unserer Arbeit, sowie ein Anmeldeformular für die Mitgliedschaft im Arbeitskreis Down-Syndrom.

Bekomme ich ein behindertes Kind?

Diese Broschüre informiert über die vorgeburtlichen Untersuchungen in der Schwangerschaft. Zwei Geschichten, eine aus der Sicht des Vaters, die andere aus Sicht der Mutter, nachdem sie die Diagnose Down-Syndrom erhalten hatten.

Zur Geburt eines Kindes mit Down-Syndrom

Die Geburt eines weiteren Familienmitglieds bedeutet immer für die gesamte Familie eine Umstellung. Im Falle eines Kindes mit Down-Syndrom ist diese Umstellung größer. Wir möchten mit dieser Broschüre Mut machen und die Hoffnung auf ein ganz „normales“ Leben für Sie und Ihr Kind wecken.

Zur Geburt eines Kindes mit Down-Syndrom
türkisch-deutsch

In diesem Flyer finden sich neben dem türkischen Text die gleichen Informationen in deutscher Sprache, damit auch Mitarbeiter von Förderzentren etc. wissen welchen Inhalt sie vermitteln. Wir möchten mit dieser Broschüre türkische Eltern über Down-Syndrom informieren und ihnen Mut machen und die Hoffnung auf ein ganz „normales“ Leben für sie und ihr Kind wecken.

Stillen von Babys mit Down-Syndrom

Früher war es in Geburtskliniken eine häufig praktizierte Gepflogenheit, Mütter von Kindern mit Down-Syndrom bei ihrem Wunsch zu stillen nicht zu unterstützen und ihnen sogar davon abzuraten. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die meisten Kinder mit Down-Syndrom durchaus in der Lage sind zu saugen und dass nur schwere Herzfehler sich zuweilen als absolute Stillhindernisse erweisen. Diese Broschüre enthält u.a. auch Erfahrungsberichten von Müttern, die ihre Kinder mit Down-Syndrom gestillt haben.

Krankengymnastik, Physiotherapie, Sprachförderung und orofaziale Therapie

In dieser Broschüre finden sich Informationen zu Frühförderung von Kindern mit Down-Syndrom und Literaturhinweise zur Förderung.

Buch Freundschaft

Kinder mit Down-Syndrom im Kindergarten

Ein Ratgeber für Eltern und Erzieherinnen

Medizinische Vorsorge bei Menschen mit Down-Syndrom

Für Menschen mit Down-Syndrom gelten die gleichen Empfehlungen in Bezug auf die Gesundheitsvorsorge wie für die übrige Bevölkerung. Das Risiko angeborener Fehlbildungen oder bestimmter Erkrankungen, die auch später im Laufe des Lebens erworben werden können, ist jedoch erhöht. Diesse Broschüre gibt Auskunft über die Vorsorgeuntersuchungen vom Baby bis zum Erwachsenen.

Fotoausstellung „Außergewöhnlich: Väterglück”

Väterglück ganz groß. Das ist das Motto, nach dem der Arbeitkreis aus dem erfolgreichen Buch "Außergewöhnlich: Väterglück" von Conny Wenk kurzerhand eine Ausstellung gemacht hat. Insgesamt 22 der Fotografien aus dem Buch wurden dazu aufwändig im Format 60 x 90 cm gedruckt und auf Dibond-Platten aufgezogen.Wenn Sie an weiteren Informationen zur Ausstellung interessiert sind, sprechen Sie uns an.

31.10.2010