Alexandra 170_puzzleteil1 Mädchen auf Wiese 170_puzzleteil2 Berkan mit Mama 170_puzzleteil3 Junge mit Down Syndrom 170_puzzleteil4

Menschen mit Down-Syndrom gehören zu unserer Gesellschaft ohne Wenn und Aber. Eine Gesellschaft, die meint, auf Menschen mit Down-Syndrom verzichten zu können, hat nicht den Anspruch darauf, sich menschliche Gesellschaft nennen zu dürfen.

Eine Form, diese Botschaft weiter zu tragen, sehen wir in dem Puzzleteil, das seit einigen Jahren im Umlauf ist. Hier tut sich eine gute Möglichkeit auf, für Menschen mit Down-Syndrom zu sprechen und sie in der Gesellschaft "zur Sprache" zu bringen.

Näheres zu den Puzzleteilen siehe im Internet:

http://www.down-syndrom.org/allg/puzzle-symbol.shtml

Dieser Text wird mit dem Puzzle als Textkarte weitergegeben.

Der Kölner Goldschmied Kaja Wilbrandt, Bruder von Jessica, einer jungen Frau mit Down-Syndrom, hat dieses Puzzle-Teil entworfen. Wir können für Elterngruppen usw. das Puzzleteil als Industriefertigung in Silber- oder Goldfarbe als Ansteckpin in der Größe von 12 x 9 mm gegen folgende Kostenbeiträge weitergeben:

Weitergabe an Endnutzer 2,00 € (einschl. Textkarten)

Die Kosten für Verpackung und Versand werden gesondert berechnet.
Bestellung an ak@down-syndrom.org.

Sie können das Puzzleteil auch handgearbeitet in 925 Silber oder auch in vergoldetem Silber bekommen:

Die Preise und die Bezugsbedingungen erfragen Sie bitte bei:

edsa deutschland e.V. – Olpener Str. 179 – D-51103 Köln
Tel. 0221/8902119
Fax 0221/9924028
e-mail: info@edsa-deutschland.de

*** Bei Abnahme größerer Mengen erfragen Sie die Konditionen bitte telefonisch.