Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V.

Über unseren Verein

Bundesweite Beratung und Information

Seit mehr als 40 Jahren setzt sich der Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V. für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom und deren Anerkennung in unserer Gesellschaft ein. Wir sind zum Beispiel regelmäßig mit Infoständen auf Kongressen vertreten und bringen uns in sozialpolitischen Gremien ein. 
Lernen Sie uns kennen


Auf der Mitgliederversammlung 2017 in Bielefeld

Beratung

icon-telefon

0521 - 44 29 98

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
13.30 - 15.00 Uhr

.(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen)

Blog: 28.07.2019

Freizeitangebote in Bielefeld für Menschen mit Behinderung

Die Diakonische Stiftung Ummeln informiert am 13.09.2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr über Freizeitangebote in Bielefeld für Menschen mit Behinderung. Treffpunkt: FLEXPUNKT, Niederwall 18, 33602 Bielefeld.

Blog: 24.07.2019

AWO-Broschüre der UN-Kinderrechtskonvention in Leichter Sprache

Folgend steht die AWO-Broschüre der UN-Kinderrechtskonvention in Leichter Sprache als PDF zum Download (4,9 MB) zur Verfügung.

Blog: 22.07.2019

Broschüre: “Pflegebedürftig - Was tun?”

Im Juli 2019 ist eine Broschüre namens “Pflegebedürftig - Was tun?” des Paritätischen Gesamtverbandes erschienen. Weitere Informationen und einen Downloadlink finden Sie auf der Website.

Blog: 20.07.2019

Inclusive Familien für Fotoshooting gesucht

Die Fotodatenbank Gesellschaftsbilder.de sucht inklusive Familien für ein Symbolbilder-Shooting in Berlin. Es dauert circa zwei Stunden. Die Fotos würden danach in der Fotodatenbank für Medienvertreterinnen und -vertreter sowie Organisationen zur Verfügung gestellt.

Inclusive Familien für Fotoshooting gesucht

Blog: 20.07.2019

Neustart: einfach teilhaben

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat die Webseite www.einfach-teilhaben.de überarbeitet. In der Pressmitteilung heißt es:

Das Informationsangebot der Webseite wurde erweitert und die Themen „Migration“, „Liebe und Sexualität“ sowie „Hilfe bei Gewalt“ neu aufgenommen.

Blog: 09.07.2019

Natalie Dedreux kämpft gegen den Bluttest auf Trisomie 21

Natalie Dedreux hat das Downsyndrom und sie kämpft gegen den Bluttest auf Trisomie 21. Der Artikel Wovor habt Ihr Angst? in der Süddeutschen Zeitung stellt die Aktivistin vor. Im folgenden Interview von inclusio.tv können sich unsere Leser zudem ein Bild von ihrem Engagement machen:

Blog: 07.07.2019

“REHADAT-Neuigkeiten in Leichter Sprache”

Die REHADAT-Neuigkeiten in Leichter Sprache informieren alle zwei Monate über Menschen mit Behinderung, über Menschen mit Lern-Schwierigkeiten und über Menschen, die nur wenig lesen und schreiben können. REHADAT-Neuigkeiten in Leichter Sprache 3/2019

Ermöglicht durch die
Selbsthilfeförderung (§ 20 h SGB V) der

Das Logo der Barmer