Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V.

Über unseren Verein

Bundesweite Beratung und Information

Seit mehr als 40 Jahren setzt sich der Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland e.V. für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom und deren Anerkennung in unserer Gesellschaft ein. Wir sind zum Beispiel regelmäßig mit Infoständen auf Kongressen vertreten und bringen uns in sozialpolitischen Gremien ein. Lernen Sie uns kennen


Fröhliches Mädchen

Beratung

icon-telefon

0521 - 44 29 98

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
13.30 - 15.00 Uhr

.(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen)

Termine

5. Juni 2020 - Hannover

Umsetzung des BTHG

10. Juni 2020 - Bremen

Migration, Flucht und Behinderung.

1. Juli 2020 - Augsburg

BTHG: Teilhabe am Arbeitsleben

Blog: 02.06.2020

Was ist jetzt mit Schulen und Kitas in Corona-Zeiten?

Jenseits von Drosten und BILD “sachlich und unaufgeregt über die Kitas, Kindergärten und Schulen sprechen”. Was damit gemeint ist, zeigt das Video:

Blog: 29.05.2020

Verhütungsverhalten 2018

Wie die Website forschung.sexualaufklaerung.de berichtet, bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZfA) eine neue Publikation über Verhütungsverhalten Erwachsener 2018 (PDF) an, eine repräsentative Befragung von Frauen und Männer zu ihrem Verhütungsverhalten.

Blog: 29.05.2020

Wichtige Info zur Corona-Pandemie in Leichter Sprache

In unserem Download-Bereich finden Sie Informationen über das Corona-Virus, über Verhaltensreglen in NRW und das richtige Tragen des Mund-Nasen-Schutzes in Leichter Sprache: Zum Download-Bereich.

Blog: 25.05.2020

Coronaarchiv

Die Universitäten Hamburg, Bochum und Gießen starten mit einem Coronaarchiv, in dem “Eure Erlebnisse, Gedanken, Medien und Erinnerungen” zur Corona-Pandemie gefragt sind und gesammelt werden. Das Projekt ist auch auf Twitter präsent: @coronarchiv

Blog: 23.05.2020

Verlängerung der Lohnfortzahlung für Eltern

Es hat sich wahrscheinlich schon herumgesprochen: Die Bundesregierung hat eine “Verlängerung der Lohnfortzahlung für Eltern beschlossen, die wegen coronabedingter Kita- und Schulschließungen ihre Kinder betreuen müssen”. So haben Eltern künftig das Recht auf 20 Wochen Lohnfortzahlung. Siehe dazu die Aussagen von Familienministerin Franziska Giffey:

Blog: 18.05.2020

Leichte Sprache: Über Rückenschmerzen, Asthma und Leber-Erkrankungen

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) bietet Gesundheitsinformationen über Rückenschmerzen, Asthma und Leber-Erkrankungen in Leichter Sprache. Mehr dazu auf der Website. Siehe auch unseren Beitrag Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache

Blog: 16.05.2020

Umfrage: Corona-bedingte Beschränkungen für Familien mit Kindern

Wir möchten hier auf eine Umfrage mit 44 Fragen aufmerksam machen, die sich an Familien richtet, “die während der Corona-bedingten Beschränkungen mit einem oder mehreren beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen in einem Haushalt leben.” Organisator: Fraunhofer FI.

Blog: 15.05.2020

Videos: Musikalische Frühförderung für Kleinkinder

Sabine Krenn bietet im Livestream Kindern die Möglichkeit des gemeinsamen Singens. Weitere Informationen und buchbar für Eltern auf coccinelli.de/

Blog: 14.05.2020

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht ab dem 1. August 2020 junge Menschen für ein “Freiwilliges Ökologisches Jahr”. In einer Pressemitteilung heißt es:

Die Bewerbungsphase für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) im Rheinland läuft trotz der Coronakrise. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht ab dem 1. August 2020 noch junge Menschen zwischen 16 und 27 Jahren, die ein FÖJ absolvieren wollen. Wer Interesse an Umwelt und Natur hat und mit anpacken möchte, kann beispielsweise in Biologischen Stationen, Botanischen Gärten, Grünflächenämtern oder Umweltbildungseinrichtungen tätig werden. Freiwillige erhalten einen ersten Einblick in die Arbeitswelt und haben Gelegenheit, sich beruflich zu orientieren.

Blog: 13.05.2020

Für schwererkrankte Kinder: Aktion Kindertraum

Die Aktion Kindertraum erfüllt bundesweit “Wünsche für Kinder, die von einer schweren Krankheit betroffen sind, die einen Unfall hatten oder auf andere Weise in eine Notsituation geraten sind.”

Blog: 11.05.2020

Kinderzeit: Inga Schiffler liest online Geschichten in einfacher Sprache vor

Inga Schiffler liest einmal die Woche Geschichten für Kinder vor. Treffpunkt ist immer Donnerstag um 19 Uhr. Mit einen Smartphone oder Tablet können die Kinder der Geschichte über die App Zoom folgen (zur Anmeldung). So ließt Inga am 14. Mai eine Geschichte aus dem Buch Bärenzeit vor. Viel Spaß.

Blog: 03.05.2020

Diakonie fordert Familien-Schutzschirm

Wir unterstützen die Forderung der Diakonie nach einem Familien-Schutzschirm in der Corona-Krise. Die wesentlichen Punkte dieses Schutzschirms:

  • “Von Armut bedrohte Familien müssten nach dem Vorschlag der Diakonie einen besonderen Ausgleich erhalten, da Sonderangebote, Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets und Notfallhilfen wie durch Tafeln reduziert sind. Außerdem fehle ihnen oftmals die technische Ausstattung, damit die Kinder online Schulunterricht und Freundeskontakte wahrnehmen können.”
  •  
  • “Beim Kurzarbeitergeld solle für Familien der Abstand zum Normalverdienst verringert werden, insbesondere bei Alleinerziehenden, kinderreichen Familien und Kindern mit besonderem Förderbedarf.”
  •  
  • “Die Notbetreuung in den Kitas müsse verstärkt die familiäre Situation berücksichtigen und schrittweise ausgebaut werden. Die bestmögliche Gewährleistung des Besuches einer Kita müsse ein zentrales Ziel sein. Wenn keine externe Betreuung gesichert werden kann, solle eine bezahlte ganze oder teilweise Freistellung der Eltern zu Betreuungszwecken gefördert werden.”
Blog: 01.05.2020

Online-Kundgebung: Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Anläßlich des 5. Mai, der wie jedes Jahr der Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ist, organisert AbilityWatch eine Online-Kundgebung, für Beiträge eingereicht werden können:

Schickt daher bitte bis zum Wochenende eine Rückmeldung und bis zum 03.05 euren Beitrag an: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen)

Blog: 01.05.2020

Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache

Das Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat neue Informationen in Leichter Sprache zu psychischen Erkrankungen veröffentlicht. Themen sind bisher Angststörungen, Essstörungen und Depression.

Blog: 27.04.2020

Reportage über Hebammenmangel in Krankenhäusern

Heute Abend, Montag, den 27.04.2020, kommt die arte-Reportage Hebamme dringend gesucht! - Notstand im Kreißsaal, über den eklatanten Hebammenmangel in deutschen Krankenhäusern.
“Schlechte Aussichten für Schwangere in Deutschland: Immer mehr Hebammen kündigen ihren Job - und das bei steigender Geburtenrate.”

Blog: 25.04.2020

Mitteilungen 107 (01/2020) erschienen

Unsere erste Ausgabe der “Mitteilungen” in 2020 unter anderem mit den Themen Trauer und Leichte und Einfache Sprache.
Mitteilungen 107